Noch mal eine Aktualisierung. Durch das CMS, JavaScript und anderen Webtechniken, gibt es nicht mehr viele, wirklich unterschiedliche Browser. Heute unterscheiden sie sich hauptsächlich durch die Oberfläche und unterschiedliche Optionen. Für die Darstellung der Inhalte gibt es nur noch wenige Renderer, die sich kaum unterscheiden.


 Das hier ist inzwischen völlig veraltet, ich lasse es mal trotzdem online. Am IE gibt es nicht mehr viel auszusetzen, zumindest weiß ich momentan nichts Negatives zu berichten. Inzwischen ist Google Chrome hinzugekommen und bei dem bin ich bzgl. Privatsphäre sehr skeptisch, habe es aber nicht weiter untersucht.

Browser